• Schloss Molsdorf

Von Arnstadt nach Erfurt-Hochheim - 16km

Von Arnstadt aus verläuft der Gera-Radweg durch einen zunehmend dichter besiedelten Raum. Dennoch konnte sich der Fluss seinen Charakter als grünes Bindeglied erhalten.

Die Nähe einer der wichtigsten Industriestandorte Thüringens ist vom idyllischen Weg aus kaum zu erahnen. Bis 1967 bestand eine Nebenbahnlinie zwischen Arnstadt und Ichtershausen, an der sich damals zahlreiche Betriebe ansiedelten. Heute finden sich interessante Zeugnisse der Industriekultur.

Liebhaber romanischer Architektur und alten dörflichen Brauchtums sollten in Ichtershausen eine Rast einlegen. Sehenswert sind die Klosterkirche mit der ehemaligen Klosteranlage und das Heimatmuseum im Pfarrhof.

Weiter in Richtung Erfurt verläuft der Gera-Radweg auf einem neuen Asphaltweg, der seine Existenz dem "Erfurter Kreuz" verdankt. Seit einigen Jahren kreuzen sich hier die Autobahnen A 4 und A 71. Hier wird auch das Stadtgebiet der Landeshauptstadt Erfurt erreicht, was man beim Radeln durch die noch folgenden kleinen reizvollen Dorfkerne noch nicht wahrnimmt.

Molsdorfs Kleinod ist das spätbarocke Schloss Molsdorf - auch das "Thüringer Versailles" genannt. Durch den zum englischen Garten umgestalteten Schlosspark erreicht man die barocke Schlosskirche, in welcher man neben der originalen Innenausstattung auch Gemälde einer Schülerin Max Liebermanns besichtigen kann.

Von Molsdorf führt der Gera-Radweg weiter entlang einer landschaftlich reizvollen Flusspartie bis er bei Möbisburg auf den Radfernweg "Thüringer Städtekette" trifft und mit ihm gemeinsam in die Erfurter Altstadt führt.

In Möbisburg lohnt ein Abstecher zur mehr als 200 Jahre alten "Töpfermühle", in der sich heute, an Stelle der 1975 stillgelegten Mühlräder, Töpferscheiben drehen.

Bischleben hat durch seine Lage am Rande des Naherholungsgebietes Steiger eine lange Tradition als Ausflugsziel der Erfurter. Anziehungspunkte sind vor allem das Bachstelzencafé und die Gaststätte am Sportplatz oder der Spielplatz.
Wie kaum ein anderes Dorf im Raum Erfurt ist Bischleben durch die Lage am Fluss geprägt. Von der Nutzung der Wasserkraft kündet ein großer inzwischen zu Wohnungen umgebauter Mühlenkomplex.

Von Bischleben aus fährt man an Hochheim vorbei in Richtung Innenstadt. Das Landschaftsbild wird durch den Galeriewald entlang der Gera mit alten Weiden, Eschen, Schwarzerlen und Vogelkirschen bestimmt. Hochheim wird vom Gera-Radweg nur gestreift. Dennoch lohnt ein Abstecher in den Ortskern, wo sich auch ein Spiel- und Bolzplatz sowie eine Gaststätte mit Biergarten finden. Mit dem Dreienbrunnenbad, einem nahezu original erhaltenen historischen Freibad, erreichen wir den Rand des gründerzeitlichen Erfurt.

Arnstadt
Sehenswürdigkeiten in Arnstadt
Umfassende Informationen finden sie unter www.arnstadt.de, hier nur eine kleine Auswahl.
Sehenswertes zur Familie Bach
Bachdenkmal Markt Arnstadt Im Schlossmuseum befindet sich eine Bachausstellung, in der man den Originalspieltisch von Johann Sebastian Bach besichtigen kann. Die Johann-Sebastian-Bach-Kirche in unmittelbarer Nähe des Rathauses verfügt über zwei bedeutende Orgeln. Das Bachhaus Kohlgasse 7 (Museum) und das Bachdenkmal auf dem Markt erinnern an die Musikerfamilie.
Gärtnerhaus im Schlossgarten mit Stadtmodell "Arnstadt um 1740"
www.stadtmodell.arnstadt.de/
Schlossmuseum im "Neuen Palais" mit Europas größter Puppenstadt "Mon Plaisir" und Porzellankabinett
Schlossplatz 1
99310 Arnstadt
www.kulturbetrieb.arnstadt.de/schlossmuseum.html
Eisenbahnmuseum Bahnbetriebswerk Arnstadt/historisch e. V.
Bahnbetriebswerk Arnstadt Im Eisenbahnmuseum im ehemaligen Bahnbetriebswerk können zahlreiche Dampflokomotiven besichtigt und der früher alltägliche Betrieb einer solchen Anlage direkt kennen gelernt werden.
Lage: nördlich des Hauptbahnhofs
www.ebm-arnstadt.de/
Liebfrauenkirche
Sie ist das bedeutendste kirchliche Bauwerk Thüringens aus der romanisch-gotischen Übergangsperiode (1180-1330).
An der Liebfrauenkirche 2
99310 Arnstadt
Kunsthalle Arnstadt
Kunsthalle Arnstadt Angelhäuser Straße 1
99310 Arnstadt
In der ehemaligen Taschenlampenfabrik wird auf 800 qm Ausstellungsfläche zeitgenössische und moderne Kunst gezeigt.
www.kunsthalle-arnstadt.de
Tierpark Fasanerie Arnstadt
Tierpark Fasanerie Arnstadt An der Eremitage 5
99310 Arnstadt
kulturbetrieb-arnstadt.de/tierpark.html
48 verschiedene Tierarten leben auf dem 2,5 ha großen Areal im Süden Arnstadts. Einheimische Arten wie Damwild und Mufflons sind hier ebenso zu erleben wie exotische Tiere, z. B. Sittiche, Lamas oder Lemuren. Am ersten Sonntag im Juli zieht das traditionelle Tierparkfest besonders viele Besucher in den Tierpark "Fasanerie".
Ichtershausen
Klosterkirche Ichtershausen
Klosterstraße 1
99334 Amt Wachsenburg
Das Ortsbild wird durch die im Kern romanische Klosterkirche St. Georg zu Marien aus der ersten Hälfte des 12. Jahrhunderts und dem angrenzenden Gebäudekomplex der Klosteranlage bestimmt. Dieser wurde nach der Auflösung des Klosters im Zuge der Reformation zunächst als Schloss genutzt. Seit dem Jahre 1877 erfuhr das Gemäuer eine spektakuläre Umnutzung zum Landesgefängnis, welches nicht mehr besteht. Die Gebäude sollen umfassend saniert und einer neuen Nutzung zugeführt werden.
Heimatmuseum Ichtershausen
Heimatmuseum Ichtershausen Klosterstraße 1
99334 Ichtershausen
03628 48520
www.amt-wachsenburg.de/tourismus
Das Heimatmuseum im Pfarrhof zeigt zahlreiche ortsgeschichtliche Dokumente (u.a. Kolonialwarenladen von 1920, Drechslerwerkstatt aus dem 17. Jahrhundert). Weiterhin ist eine Ausstellung über den Dichter Wilhelm Hey zu sehen, der zahlreiche Kinderlieder schrieb ("Weißt Du wie viel Sternlein stehen...") und 20 Jahre in diesem Haus gelebt hat.
"Neue Mitte" Ichtershausen (ehemaliges Nadelwerk)
Erfurter Straße 42
99334 Amt Wachsenburg
Ein Zeugnis der Wirtschaftsgeschichte des Ortes ist das ehemalige Nadelwerk. Der 1862 errichtete dreigeschossige Fachwerkbau steht als frühes Industriedenkmal unter Denkmalschutz. Seit 1862 wanderten Ichtershäuser Steck- und Nähnadeln von hier aus in die halbe Welt. Heute dient das sanierte Gebäude als Kultur- und Kongresszentrum "Neue Mitte" nicht nur den Ichtershäusern als Begegnungs- und Veranstaltungsort.
Molsdorf
Schloss und Park Molsdorf
Schloss Molsdorf Schlossplatz 6
99094 Erfurt, OT Molsdorf
www.molsdorf.de
www.erfurt-tourismus.de
Das spätbarocke Schloss Molsdorf ist aus einer Wasserburg hervorgegangen, die sich hier seit dem 16. Jahrhundert befand. Das Schloss erlebte seine Glanzzeit zwischen 1734 und 1748, als hier der preußische Diplomat und Lebemann Reichsgraf Gustav Adolf von Gotter frei nach seinem Lebensmotto "Vive la joie" ("Es lebe die Freude") residierte. Der künstlerische und architektonische Reichtum des Schlosses offenbart sich vor allem im Innern. Alle Räume sind, französische Vorbilder nachahmend, mit verschwenderischer Pracht ausgestattet.
Schlosskirche Molsdorf
Schlossplatz 2
99094 Erfurt, OT Molsdorf
www.molsdorf.de
Eine barocke Festkirche ist die 1720 fertig gestellte St.-Trinitatiskirche. Im Innenraum finden wir u. a. sechs Ölgemälde der Malerin Hedwig Ruetz. Sie war Schülerin von Max Liebermann und schenkte im Jahr 1934 die Gemälde der Molsdorfer Kirche. Die Bilder sind freie Kopien nach Fresken des Malers Fra Angelico, deren Originale im Marcuskloster in Florenz hängen.
Möbisburg
Marienthalbrücke
am westlichen Gera-Ufer zwischen Molsdorf und Möbisburg
Die barocke Marienthalbrücke liegt an der Mündung der Apfelstädt in die Gera in der Nachbarschaft eines Gasthofes und wurde 1752 durch den Reichsgrafen von Gotter erbaut. Oberstromseitig ziert diese das Wappen des Grafen von Gotter, unterstromseitig trägt diese die lateinische Inschrift:
Zur öffentlichen Bequemlichkeit gebaut und gepflegt - Gustav Adolf v. Gotter -1752.
Möbisburger Töpfermühle
Berggartenstraße 1
99094 Erfurt, OT Möbisburg
www.toepfermuehle.de
Arnstadt
Arnstädter Waffelstübchen
Holzmarkt 1
99310 Arnstadt
www.waffelstuebchen.de
Gasthaus "Zum Burgkeller"
Erfurter Str. 12
99310 Arnstadt
www.burgkeller-arnstadt.de
Gaststätte "Globetrotter"
Rosenstr. 24
99310 Arnstadt
www.pension-globetrotter.de
Hotel "Goldene Henne"
Ried 14
99310 Arnstadt
www.henne-arnstadt.de
Hotel "Goldene Sonne"
Ried 3
99310 Arnstadt
www.goldene-sonne.arnstadt.de
Hotel "Krone"
Am Bahnhof 8
99310 Arnstadt
www.Krone-2000.de
Hotel Prox
Stadtilmer Str. 45
99310 Arnstadt
www.hotel-prox.de
Hotelpark Stadtbrauerei Arnstadt
Brauhausstr. 1-3
99310 Arnstadt
www.hotelpark-arnstadt.de
Hotel "Stadthaus Arnstadt"
Pfarrhof 1, 99310 Arnstadt
www.stadthaus-arnstadt.de
Pizzeria-Restaurante - IL COLOSSEO
Längwitzer Str. 5-7
Arnstadt
www.facebook.com/pages/colosseo-restaurante-pizzeria/231876830156071
Poolfood - griechische Küche im Biergarten
Wollmarkt 19, direkt am Arnstädter Sport- und Freizeitbad
www.poolfood.de
Restaurant Tanya Harding
Schulgasse 1
99310 Arnstadt
www.tanyaharding.de
Schnitzelhaus "Zum Schwan"
Rankestr. 2
99310 Arnstadt
www.schnitzelhaus-arnstadt.de
Steakhaus und Pension "Zum Ritterstein"
Plauesche Str.3
99310 Arnstadt
www.facebook.com/pages/Steakhaus-und-Pension-Zum-Ritterstein/158535870831537
12Apostel Restaurant - Café - Bar
Rosenstraße 2
99310 Arnstadt
www.12apostel-arnstadt.de
Rudisleben
Eiscafé Hartleb
Hauptstr. 25
99310 Arnstadt - Rudisleben
www.eiscafe-hartleb.de
Pension Rudisleben (mit Gaststätte)
Hauptstraße 31
99310 Arnstadt - Rudisleben
www.pension-rudisleben.de
Restaurant und Pension "Schiefes Eck"
Hauptstr. 60
99310 Arnstadt - Rudisleben
www.schiefeseck.de
Ichtershausen
Eiscafe Mertens
Schillerstr. 2
99334 Ichtershausen
www.eiscafe-ichtershausen.de
Molsdorf
Apartment Silvia Starkloff (nur Übernachtung)
Triftgasse 1
99094 Erfurt, OT Molsdorf
www.apartment-silvia.de
Gasthaus & Pension Zur guten Quelle
Marienthalstraße 5
99094 Erfurt, OT Molsdorf
www.gasthaus-zurgutenquelle.de
Landhotel Burgen Blick
Am Zwetschenberg 20
99094 Erfurt, OT Molsdorf
www.hotelburgenblick.de
Pension Molsdorf (nur Übernachtung)
In den Hofstädten 5
99094 Erfurt, OT Molsdorf
www.pension-molsdorf.de
Restaurant im Schloss Molsdorf
Schloßplatz 6
99094 Erfurt, OT Molsdorf
www.restaurant-schloss-molsdorf.de
Erfurt
In Erfurt und seinen Ortsteilen (Molsdorf, Möbisburg, Bischleben, Hochheim, Gispersleben oder Kühnhausen) finden sich vielfältige gastronomische Einrichtungen der nationalen und internationalen Küche sowie zahlreiche Unterkunftsmöglichkeiten.
Auskunft gibt die Erfurt Tourismus und Marketing GmbH, Benediktsplatz 1,
www.erfurt-tourismus.de

Eine Übersicht fahrradfreundlicher Unterkünfte finden Sie unter:
www.thueringer-staedtekette.de
Möbisburg
Gasthaus "Zur Schuhleiste"
Mühlgarten 8
0361 605806
www.schuhleiste.de
Bischleben
Bachstelzencafe
Hamburger Berg 5
0361 7968386
Sportlerklause Bischleben
Hamburger Berg 4
0151 64821492
Pension Meiselbach
Möbisburger Weg 4
0174 9914207
www.pension-meiselbach.de
Hochheim
Restaurant & Café Villa Haage
Motzstr. 8,
0361 7894413,
http://www.kressepark-erfurt.de/
Tapas Bar Calpe
Hochheimer Platz 11,
0361 7968412,
www.tapasbarcalpe.de/
Spielplatz Schlossgarten Arnstadt (500 m Entfernung zum Radweg) Spielplatz Schlossgarten Arnstadt
(500 m Entfernung zum Radweg)
Spielplatz Rudisleben (Ichtershäuser Weg) Spielplatz Rudisleben
(Ichtershäuser Weg)